New Hope (5.2.08)

Ich glaub, ich hab irgendwann mal geschrieben, dass ich Abschiede hasse... nun, das hat sich nicht geändert, aber mittlerweile... *seufz* ich glaube, nach gut 6 oder 7 Monaten hab ichs endlich geschafft, halbwegs loszulassen.
Es gibt nach wie vor Menschen, die ich furchtbar vermisse und die ich am liebsten wieder hier haben möchte, aber ich kann schliesslich nichts erzwingen *noch tiefer seufz* Kopf hoch und geradeaus blicken. Neustes Motto. Neuste Hoffnung. So allein wie noch vor einiger Zeit fühl ich mich nicht mehr, es gibt Leute, denen ich wichtig bin und die mir viel bedeuten. Aber nya... ihr kennt das sicher, man hätte schon gerne jemanden an seiner Seite *verlegen lächel*


Ich habs jedenfalls endlich geschafft, grösstenteils mit Vergangenem abzuschliessen. Darauf kann ich, denke ich, stolz sein.
Abschiede gehen wohl immer mit Veränderungen einher. Manchmal gute, manchmal schlechte. Bei mir gabs beides.
Die schlechten Veränderungen: ich hab Menschen verloren, die mir viel bedeuteten.
Die guten Seiten: ich hab neue Menschen getroffen und kennengelernt. Und ich habs endlich fertig gebracht, Gin, der mich monatelang tyrannisiert hat, loszuwerden. Möge dieses Arschloch auf ewig in der Hölle schmoren - auch wenn die viel zu schade für den Mistkerl ist.
Irgendwie geben solche Veränderungen ein wenig Hoffnung auf die Zukunft, der ich übrigens auch ein wenig optimistischer entgegenblicken kann! *smile*

Haaaaach ja, ich glaub, ich bin endlich über das Schlimmste hinweg. Zwar gibt es nach wie vor einige Dinge, die mich stören oder beschäftigen, die mich nachdenklich, wenn nicht sogar traurig machen, aber langsam gehts bergauf. Hoffe ich zumindest... <.< wehe, wenn nicht!
Gott, sollte es dich wirklich geben: denkst du nicht, dass du mich jetzt lange genug auf die Folter gespannt hast? >.< Ich hab deine Spielereien allmählich echt satt, ich will mein Leben wieder zurück! Ich bin müde und ich wär echt froh, wenn du mir mal ein bisschen Pause und vielleicht auch so etwas wie eine kleine Belohnung gönnen würdest, schliesslich hab ich ziemlich lange durchgehalten und vor allem durchgebissen. Also? Ich warte... <.< *grummel*

Morgen fahr ich mit Alex nach Zürich, wir wollen uns mal über die Schule, die wir in Erwägung ziehen, informieren und uns dort umschauen... freu mich schon *grins*
Ansonsten geniess ich meine Ferien, geniess das Ausschlafen, die Freizeit und die Shoppingtouren, die jedoch langsam ziemlich ins Geld gehen XD
Wie auch immer... wünsch allen noch nen schönen Abend und hasta la vista

P.S.: ...don´t like you deserve it - KNOW you deserve it!

5.2.08 19:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de